Bodensee
Ärzteorchester e.V.

Mitglied im BDLO Bundesverband
Deutscher Liebhaberorchester e.V.

Konzertkritik 2004 Südkurier

Hilfe für Aids-Waisen

Bodensee-Ärzteorchester mit erfolgreichem Benefizkonzert

Mit einem Benefizkonzert unterstützte das Bodensee-Ärzteorchester die Einrichtung eines Waisenhauses in Südafrika. Der frühere Überlinger Schüler Florian Krämer hat die Initiative gegründet.

.... [Ausführliche Beschreibung des Projektes, siehe auch “INDAWO Yentsikelelo”  AIDS-Waisenhaus Kapstadt, Positiv Leben e.V. ]

... Das Bodensee-Ärzteorchester unterstützt seit seiner Gründung 1986 karitative und ärztliche Hilfsprojekte in der ganzen Welt. In diesem Jahr gilt der Einsatz dem Waisenhaus, das in wenigen Wochen eröffnet wird. Erfreulich, dass (trotz Zeitumstellung) nur noch wenige Plätze im Kursaal frei blieben. Nach der Ouvertüre aus Beethovens Ballett “Die Geschöpfe des Prometheus” stand die Symphonia concertante für Violine, Viola und Orchester von W.A. Mozart im Mittelpunkt der Matinee. Unter der Leitung von Hans Jörg Walter interpretierten Barbara Burgdorf, Violine, und Christiane Arnold, Viola, (beide aus München) die drei ausdruckstarken Sätze der Symphonia transparent und farbig. Spritzig stellten sich nach der Pause die Bläser den witzigen synkopischen Melodien einiger Stücke aus Orffs “Carmina Burana”, bevor das Orchester, nochmals in großer Besetzung, zu schwungvoll unterhaltenden Tänzen von Dvoraks “Tschechischer Suite” aufspielte. Uneingeschränktes Lob des Publikums und hoffentlich volle Spendenkörbe für ein beeindruckendes Projekt.

Christiane Pieper

Südkurier 30.03.2004

Aktualisiert am 05.04.2004

Fragen, Anregungen, Kritik ? ... Schreiben Sie an den webmaster!

Copyright © :
Bodensee Ärzteorchester e.V. 2002-2017

webmaster und Design:
Wolfgang Gröller